Das Fest Allerseelen bietet jedes Jahr wieder Anlass, der verstorbenen Angehörigen und Freunde im Gottesdienst zu gedenken. Das ist auch guter Brauch in St. Rafael. Die Namen der Verstorbenen werden im Sonntagsgottesdienst am 7. November genannt. Und für alle wird jeweils eine Kerze entzündet. So nehmen wir sie in unser Gebet und unsere Fürsorge mit hinein!

Wer so ein Gedenken wünscht, maile bitte die Namen der Verstorbenen rechtzeitig ins Rafaelshaus. Herzlichen Dank!