copyright nachrichten-muenchen.com

04.07.2020 Posted by Lydia Bölle

Liebe Mitglieder und Freunde der deutschsprachigen katholischen Gemeinde St. Rafael in Den Haag,

dieser Sonntag in St. Rafael ist der letzte vor Beginn der Sommerferien der Dt. Schule. Obwohl etliche von uns in den vergangenen Monaten coronabedingt viel Zeit zuhause verbracht haben, tut Erholung gut! Vielleicht sogar gerade deshalb. Andere Bilder, Luftveränderung, Tapetenwechsel… all das kann jetzt besonders wichtig sein.
Am kommenden Wochenende wird es noch einen Rundbrief geben, danach pausiert er. Geplant ist, zu Beginn des neuen Schuljahres wieder einen Rafaelsboten zu erstellen.
In diesen würde ich gern „einfangen”, wie die Corona-Zeit erlebt wurde, was sie geprägt hat. Unter der Überschrift „St. Rafael in Corona-Zeiten” darf ich alle einladen, die mögen, mir einen oder mehrere oder auch viele Sätze (mit oder ohne Namen) zu mailen, die davon berichten oder einen kurzen Eindruck geben. Eine andere, weitere Möglichkeit ist, das Corona-ABC auszufüllen oder ein Elfchen zu schreiben. Beiträge aller Altersgruppen sind sehr erwünscht! Die Ergebnisse können bis Sonntag, 9. August abgegeben oder zugemailt werden. Ich bin gespannt und bedanke mich schon jetzt für jedes Lebens-Zeichen!
Für heute erhalten Sie wie immer einige Anregungen für diesen Sonntag:

Und der Sonntagsgottesdienst wird wieder aufgenommen - Link zum Video

Ich wünsche Ihnen und euch allen einen frohen Sonntag – auch im Namen des Pfarrgemeinderates.
Ihre Lydia Bölle, Pastoralreferentin

27.06.2020 Posted by Lydia Bölle

Liebe Mitglieder und Freunde der deutschsprachigen katholischen Gemeinde St. Rafael in Den Haag,

an diesem Sonntag wäre in St. Rafael das Sakrament der Firmung gespendet worden. Das bietet Anlass, einmal in besonderer Weise an alle Jugendlichen zu denken und dafür zu beten, dass sie in diesen unübersichtlichen Zeiten einen persönlichen Zugang zur christlichen Frohbotschaft bekommen können.
Wie immer erhalten Sie für eine persönliche Beschäftigung mit den Glaubensbotschaften dieses Sonntags einige Anregungen.

Und der Sonntaggottesdienst wird wieder aufgenommen - Link zum Video.
Mit dem 1. Juli sind die Corona-Richtlinien ein wenig gelockert. Das führt in St. Rafael dazu, dass wir für die Gottesdienste unter Beibehaltung der 1,5 m Abstandsregelung (statt 10m² pro Person) die Teilnehmerzahl nun etwas erhöhen können – auf 18. Ich darf also herzlich dazu einladen, sich für den Besuch des Gottesdienstes an den nächsten Sonntagen anzumelden. Das geht telefonisch: 0031-70-3554240 oder per Mail.

Am Sonntag, 5. Juli wird darüber hinaus im Rahmen des Gottesdienstes der langjährige Mitarbeiter im Pfarrgemeinderat Gerald Rosskogler, zusammen mit seiner Familie, verabschiedet. Herzlich willkommen – solange der Plätze-Vorrat reicht!

Ich wünsche Ihnen und euch allen einen entspannten Sonntag – auch im Namen des Pfarrgemeinderates.
Ihre Lydia Bölle, Pastoralreferentin

20.06.2020 Posted by Lydia Bölle

Liebe Mitglieder und Freunde der deutschsprachigen katholischen Gemeinde St. Rafael in Den Haag,

wir befinden uns gerade kirchlich betrachtet in der „grünen” Zeit. Keine großen Feste, keine besonders feierlichen Anlässe prägen unsere Gottesdienste, sondern die Schrifttexte sprechen eher vom Alltag, vom Christsein im ganz normalen Leben. Das ist gut. Hoch-Zeiten brauchen Pausen.
Für eine persönliche Beschäftigung mit den Glaubensbotschaften dieses Sonntags erhalten Sie wieder einige Anregungen:

Darüber hinaus darf ich herzlich dazu einladen, sich zu den Gottesdiensten der nächsten Sonntage anzumelden. Das geht telefonisch: 0031-70-3554240 oder per Mail.
Und auch an diesem Wochenende wird der Sonntagsgottesdienst aufgenommen und dann ab Nachmittag per Video im Internet zu empfangen sein.

Ich wünsche Ihnen und euch allen einen entspannten Sonntag – auch im Namen des Pfarrgemeinderates.
Ihre Lydia Bölle, Pastoralreferentin

06.06.2020 Posted by Lydia Bölle

Liebe Mitglieder und Freunde der deutschsprachigen katholischen Gemeinde St. Rafael in Den Haag,

jetzt ist es bald soweit! Am Sonntag, 14. Juni 2020 feiern wir nach langer Zeit wieder den ersten öffentlichen Gottesdienst. Die Anzahl der Teilnehmer an den Gottesdiensten der kommenden Sonntage muss noch gering bleiben. Dennoch lade ich herzlich dazu ein, diese Möglichkeit zu nutzen und sich anzumelden.
Das geht per Mail oder auch per Telefon (0031-70-3554240 mit Anrufbeantworter). Es gibt daraufhin eine Rückmeldung bzw. Anmeldebestätigung.
Ich freue mich sehr darauf, den Kirchenraum wieder zu beleben ... und am meisten auf Sie und euch alle!

Vorher, also an diesem Sonntag, feiern wir das Geheimnis der Dreifaltigkeit. Mit einigen Anregungen, wie

können Sie und könnt ihr diesem nachgehen. Der Hl. Augustinus sagt es so:
„Wo es Liebe gibt, gibt es eine Dreifaltigkeit:
einen Liebenden, einen Geliebten und eine Quelle der Liebe.”
Besser geht´s nicht!

Ich wünsche Ihnen und euch allen einen gesegneten Sonntag – auch im Namen des Pfarrgemeinderates.
Ihre Lydia Bölle, Pastoralreferentin

03.06.2020 Posted by Lydia Bölle

Liebe Mitglieder und Freunde der deutschsprachigen katholischen Gemeinde St. Rafael in Den Haag,

im Gemeindeleben beginnt innerhalb der Corona-Zeit eine zweite Phase. Dabei möchte ich mich zunächst im Rückblick auf die erste Phase bei allen herzlich bedanken, die dazu beigetragen haben, dass wir beieinander und füreinander da geblieben sind. Ein großes Lob an Sie und an euch!

Ab dem 1. Juni sind nun kirchliche Veranstaltungen in einem eingeschränkten Maße wieder erlaubt. Mit diesem Schreiben möchte ich Sie und euch darüber informieren, was konkret geschieht – immer in dem Wissen, dass alles sich sehr schnell wieder ändern kann.
Außerdem müssen wir einiges erproben und Erfahrungen sammeln. Auch daraus können sich zeitnah wieder Änderungen ergeben.

Grundlage der Überlegungen sind die Vorgaben durch das Bistum Rotterdam. An die sind wir gebunden, wohl wissend, dass in anderen Bistümern, z.B. in Deutschland, in einigen Details andere Regelungen gelten. Und es gibt sicher an einigen Stellen etwas „Auslegungsspielraum“.
Wir haben uns zu Beginn dieser zweiten Phase für eine enge Auslegung der erlassenen Regeln entschieden. Demnach dürfen in St. Rafael in der Kirche lediglich 11 Menschen anwesend sein. Im Gemeinderaum der 1. Etage dürfen sich maximal 6 Menschen gleichzeitig aufhalten. Die Abstandsregelung gilt selbstverständlich grundsätzlich überall.

Unter dieser Maßgabe haben wir bisher Folgendes entschieden:

  1. Am 7. Juni 2020 findet noch kein öffentlicher Gottesdienst statt, sondern ein „Probegottesdienst” im Kreis der „Vorbereitenden”.
  2. Am 14. Juni 2020 ist dann ein „öffentlicher” Wortgottesdienst in St. Rafael. Zu diesem Gottesdienst muss man sich anmelden bis Sa, 6. Juni 2020. Die Anmeldung ist möglich per Mail oder auch per Telefon am Freitag, 5. Juni 2020, 9-13 Uhr unter 070-3554240.
  3. Der anschließende Kirchenkaffee findet auf dem Platz vor dem Haus statt. Wir bitten deshalb darum, ggf. anderswo zu parken. Bis auf den Badhuisweg ist in der Umgebung das Parken am Sonntag bis 13 Uhr kostenfrei.
  4. Ab dem 21. Juni 2020 soll es an den Sonntagen wieder Eucharistiefeiern geben, für die sich ebenfalls jeder vorher anmelden muss. Dazu werden noch nähere Informationen folgen.

Das sog. „Protokoll für die Gläubigen” des Bistums Rotterdam gibt Auskunft darüber, wie sich die Teilnehmer kirchlicher Angebote angesichts des Coronavirus verhalten sollen. Ich hänge es in übersetzter Form an, damit Sie sich selbst ein Bild machen können.

Und eines ist auch wichtig: Die wöchentlichen Rundmails am Samstag bleiben mindestens bis zu den Sommerferien. Darin werden wir Sie und euch zum einen mit Informationen zum Gemeindeleben auf dem Laufenden halten und zum anderen werden die digitalen Angebote für die Feier des Sonntags weitergeführt.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, dann melden Sie ich gern! Bis dahin für Sie und für euch alles Gute an Leib und Seele – auch im Namen des Pfarrgemeinderates!

Ihre Lydia Bölle, Pastoralreferentin

30.05.2020 Posted by Lydia Bölle

Liebe Mitglieder und Freunde der deutschsprachigen katholischen Gemeinde St. Rafael in Den Haag,

pünktlich zum Pfingstfest ist P. Kornelius wieder in Den Haag eingetroffen! Herzlich willkommen!
Wir feiern an diesem Sonntag und Montag die Geburtsstunde der Kirche. Seit der Aussendung des Hl. Geistes ist klar, dass es unser Auftrag als Menschen und als Christen ist, in Gemeinschaft zu leben und zu glauben.
Glaube ist nicht nur Privatsache – geschieht nicht hinter verschlossenen Türen. Pfingstliches ist in St. Rafael schon vor diesem Wochenende geschehen!

Die Vorbereitung und Gestaltung der Pfingstandacht war schon Ausdruck dessen, was wir feiern. Mehr als 30 Menschen haben sich beteiligt, sind hörbar, sichtbar oder spürbar in dem entstandenen Video. Und dabei ist nicht in erster Linie das Ergebnis interessant und wichtig, sondern der gemeinsame Weg. Pfingsten bedeutet Zusammenspiel. Der Hl. Geist ermöglicht einen Zusammenklang verschiedener „Stimmen”. Er führt Menschen zueinander, und dann kommt etwas heraus, was niemand allein hätte machen können. Schauen Sie sich / schaut ihr euch das an: Video.

Und auch die Präsentation hat zu ganz schönen kurzen Begegnungen geführt. Weil sie inzwischen schon zur Tradition geworden sind, gibt es die Gedanken zum Sonntagsevangelium auch an Pfingsten.

Ich wünsche Ihnen und euch allen gesegnete Festtage – auch im Namen des Pfarrgemeinderates!
Herzlich
Ihre Lydia Bölle, Pastoralreferentin

Ich stehe auch weiterhin telefonisch unter 0031-70-3554240 oder per Mail zur Verfügung.

23.05.2020 Posted by Lydia Bölle

Liebe Mitglieder und Freunde der deutschsprachigen katholischen Gemeinde St. Rafael in Den Haag,

das Bistum Rotterdam hat inzwischen neue Richtlinien für Liturgie und Pastoral der Gemeinden in Bezug auf den Umgang mit dem Corona-Virus erlassen. Diese gelten ab dem 1. Juni 2020. Der Pfarrgemeinderat wird sich in seiner Sitzung in der kommenden Woche eingehend damit beschäftigen, was diese für St. Rafael konkret bedeuten. Danach werden wir Sie selbstverständlich informieren. Das Pfingstfest feiern wir aber noch in bereits gewohnter Weise - ausschließlich digital unterstützt.

Für die Feier des 7. Ostersonntags erhalten Sie heute zum ersten Mal eine digitale Kinderkirche. Alle Kinder sind herzlich dazu eingeladen! Und natürlich gibt es wieder Gedanken zum Sonntagsevangelium und Anregungen für eine Hausliturgie.

Darüber hinaus möchte ich noch einmal herzlich dazu einladen, Fotos mit dem Kirchen-Luftballon zu mailen. Danke!

Ich wünsche Ihnen und euch allen einen gesegneten Sonntag – auch im Namen des Pfarrgemeinderates!
Herzlich
Ihre Lydia Bölle, Pastoralreferentin

Ich stehe auch weiterhin telefonisch unter 0031-70-3554240 oder per Mail zur Verfügung.

20.05.2020 Posted by Lydia Bölle

Liebe Mitglieder und Freunde der deutschsprachigen katholischen Gemeinde St. Rafael in Den Haag,

morgen feiern wir das Fest Christi Himmelfahrt.
Zu diesem Anlass beten wir zum zweiten Mal eine virtuelle, digitale Vesper um 18.00 Uhr. Über diesen Link können Sie am ZOOM-Meeting teilnehmen - Meeting-ID: 826 2843 2589, Passwort: 345258
Nach dem Gebet laden wir zu einem „virtuellen Kirchenkaffee”, sprich einem Plausch ein!

Mit diesem Rundbrief erhalten Sie auch wieder Gedanken zum Feiertagsevangelium und Anregungen für eine Hausliturgie.

Und bei dieser Gelegenheit möchte ich auch noch einmal herzlich dazu einladen, Fotos mit dem Kirchen-Luftballon zu mailen. Danke!

Ich wünsche Ihnen und euch allen einen gesegneten Feiertag – auch im Namen des Pfarrgemeinderates!
Herzlich
Ihre Lydia Bölle, Pastoralreferentin

Ich stehe auch weiterhin telefonisch unter 0031-70-3554240 oder per Mail zur Verfügung.

16.05.2020 Posted by Lydia Bölle

Liebe Mitglieder und Freunde der deutschsprachigen katholischen Gemeinde St. Rafael in Den Haag,

an diesem 6. Ostersonntag hätten 20 Kinder unserer Gemeinde zum ersten Mal die Hl. Kommunion empfangen. Schon vor Wochen mussten wir die beiden Erstkommunionfeiern absagen. Das ist traurig, aber wir holen sie selbstverständlich mit großer Freude nach! Zu welchem Zeitpunkt und unter welchen Bedingungen das sein wird bzw. sein kann, ist noch immer unklar.
In den nächsten Tagen erwarten wir neue „Corona-Richtlinien“ des Bistums Rotterdam. Danach wird hoffentlich eine konkrete Planung möglich sein. Ich lade alle ein, an diesem Sonntag die Erstkommunionfamilien besonders in ihr Gebet einzuschließen!

Mit diesem Rundbrief erhalten Sie neben dem vorgetragenen Evangelium auch wieder Gedanken zum Sonntagsevangelium und Anregungen für eine Hausliturgie, außerdem ein kreatives Angebot zu Maria.

In der kommenden Woche feiern wir das Fest Christi Himmelfahrt. Zu diesem Anlass beten wir zum zweiten Mal eine virtuelle, digitale Vesper am kommenden Donnerstag, 21.5.2020 um 18.00 Uhr. Über diesen Link können Sie am ZOOM-Meeting teilnehmen - Meeting-ID: 826 2843 2589, Passwort: 345258

Ich wünsche Ihnen und euch allen einen gesegneten Sonntag – auch im Namen des Pfarrgemeinderates!
Herzlich
Ihre Lydia Bölle, Pastoralreferentin

Ich stehe auch weiterhin telefonisch unter 0031-70-3554240 oder per Mail zur Verfügung.

09.05.2020 Posted by Lydia Bölle

Liebe Mitglieder und Freunde der deutschsprachigen katholischen Gemeinde St. Rafael in Den Haag,

mit dem heutigen Rundbrief darf ich Sie und euch freudig überraschen mit einer Videobotschaft von P. Kornelius, der seit mehr als 9 Wochen in Österreich weilt und hofft, bald wieder nach Den Haag zurückkehren zu können. - Video -
Außerdem erhalten Sie heute neben dem gespielten Lied „Freu dich, du Himmelskönigin” (GL 525) wieder einige Anregungen für den 5. Ostersonntag, darunter auch eine Präsentation zu den Eisheiligen von Alva Braun (10), Messdienerin unserer Gemeinde. Wie schön! Danke! - Hausliturgie - Gedanken zum Evangelium - Präsentation zu den Eisheiligen
Ich wünsche Ihnen und euch allen einen gesegneten Sonn- und Muttertag – auch im Namen des Pfarrgemeinderates!
Genießen Sie die Sonne, das Meer, den Frühling, die erweiterten Kontaktmöglichkeiten … das Leben!

Ihre Lydia Bölle, Pastoralreferentin

Ich stehe auch weiterhin telefonisch unter 0031-70-3554240 oder per Mail zur Verfügung.

02.05.2020 Posted by Lydia Bölle

Liebe Mitglieder und Freunde der deutschsprachigen katholischen Gemeinde St. Rafael in Den Haag,

dieser 4. Ostersonntag ist gleichzeitig der Sonntag, an dem die Kirche in besonderer Weise um geistliche Berufungen bittet.
Zeiten der Krise offenbaren wie in einem Brennglas die Frage jedes Menschen: Was ist (jetzt) mein Auftrag? Wozu bin ich (nun) da? Wohin werde ich (gerade) be- oder gerufen?
Geistliche, christliche Berufung …
... meint die persönliche Bereitschaft, sensibel zu sein für innere Rufe nach Erneuerung;
... meint die wachsende Erfahrung, dass die eigenen Begabungen Leben spenden können;
... meint die innere Gewissheit, von Gott her als unersetzbar gemeint zu sein.
Jesus nennt es im heutigen Evangelium Leben in Fülle. Es lohnt sich, darum zu bitten!

Mit diesem Rundbrief erhalten Sie heute wieder das gelesene Evangelium und einige Anregungen für den 4. Ostersonntag: (Gedanken zum Evangelium) - (Hausliturgie) - (Rätsel (nicht nur) für Kinder)
Einen schönen Sonntag wünsche ich Ihnen – auch im Namen des Pfarrgemeinderates.
Ihre Lydia Bölle, Pastoralreferentin

Ich stehe auch weiterhin telefonisch unter 0031-70-3554240 oder per Mail zur Verfügung.

25.04.2020 Posted by Lydia Bölle

Liebe Mitglieder und Freunde der deutschsprachigen katholischen Gemeinde St. Rafael in Den Haag,

inzwischen haben die Schulferien begonnen. Diese Verschnaufpause tut sicher vielen von uns sehr gut. Es bleibt allerdings eine Zeit, in der wir einiges vermissen, z.B. Besuche, Reisen, Hobbys …
Aber ich nehme wahr, dass diese Corona-Zeit für manche auch eine ist, in der die intensive Hausgemeinschaft als Geschenk erlebt wird. Das freut mich sehr!
Mit diesem Rundbrief erhalten Sie heute das von einem unserer Organisten gespielte Osterlied: „Freu dich, erlöste Christenheit” (GL 337) - Video - und wie immer einige Anregungen für den 3. Ostersonntag: Gedanken zum Evangelium - Hausliturgie

Und dann darf ich Sie einladen zu einer virtuellen, digitalen Vesper! Wir beten gemeinsam dieses Stundengebet der Kirche am kommenden Mittwoch, 29.4.20 um 19.30 Uhr.
Über diesen Link können Sie am ZOOM-Meeting teilnehmen: (Meeting-ID: 929 8095 3291, Passwort: 050891)
Herzlich willkommen!

Einen schönen Sonntag wünsche ich Ihnen – auch im Namen des Pfarrgemeinderates.
Ihre Lydia Bölle, Pastoralreferentin

18.04.2020 Posted by Lydia Bölle

Liebe Mitglieder und Freunde der deutschsprachigen katholischen Gemeinde St. Rafael in Den Haag,

ich hoffe, dass Sie auch unter den diesjährigen Bedingungen das Osterfest feiern und genießen konnten. Die kurzen, aber durchaus intensiven Begegnungen der letzten Wochen – beim Abholen der Palmzweige und Osterkerzen – die Telefonate, Mails und Briefe, sie waren und sind jedenfalls großartige Zeichen der Verbundenheit und des gemeinsamen Lebens hier in St. Rafael. Daraus gehen wir gestärkt hervor!
Und nun beginnt ein zweiter Abschnitt des Wartens und der Ausdauer. Denn bis zum Pfingstfest werden wir weiterhin auf diese Weise miteinander in Kontakt bleiben. Da geht es uns übrigens wie den Jüngern damals in Jerusalem. Auch sie mussten 50 Tage warten, bis sie Klarheit darüber bekamen, wie es weitergeht nach der Auferstehung!
Mit diesem Rundbrief erhalten Sie heute das gelesene Evangelium - (Video) - und einige Anregungen für den 2. Ostersonntag: (Gedanken zu Evangelium) - (Hausliturgie) - (Ausmalbild)
Und eines gilt weiterhin: Ich zünde jeden Tag in unserer Kirche zum Gebet eine Kerze an – für Sie, für uns…! Und ich stehe auch weiterhin für Fragen, Gespräche, Anregungen, Wünsche… zur Verfügung. Rufen Sie gern an (0031-70-3554240) oder melden sich per Mail.

Einen schönen Sonntag wünsche ich Ihnen – auch im Namen des Pfarrgemeinderates.
Ihre Lydia Bölle, Pastoralreferentin

11.04.2020 Posted by Lydia Bölle

Liebe Mitglieder und Freunde der deutschsprachigen katholischen Gemeinde St. Rafael in Den Haag,
dieses Osterfest ist anders als in jedem anderen Jahr – mit allen Grenzen und Chancen!
Eine Chance können Sie hier finden:
Am Ende ist es eine Art „digitales Kollektengebet” geworden.
Wir haben Klänge eingesammelt – gesungene, gespielte und gesprochene. Von Wien bis Den Haag wurden Bilder eingefangen. Es stecken mehr als 30 Menschen unserer Gemeinde – sichtbar und unsichtbar – darin! Wir sind (auch) zuhause geblieben! – und haben die österliche Situation angenommen, so wie sie eben ist in diesem Jahr.
Das Video mit Elementen der Osternachtsliturgie ist jetzt freigeschaltet.

Und dann darf ich Sie wieder einladen, das Evangelium zur Auferstehung Jesu zu betrachten.
Außerdem gibt es noch Ostergrüße aus dem Rafaelshaus und vom Pfarrgemeinderat.
Und zu guter Letzt sind Sie noch herzlich eingeladen, sich gesegnete Osterkerzen am Rafaelshaus abzuholen. Sie stehen am Sonntag vor der Kirche.
Ein erfülltes und schönes Osterfest wünsche ich Ihnen – auch im Namen des Pfarrgemeinderates. Mit viel Vorfreude auf ein baldiges Wiedersehen – live!
Ihre Lydia Bölle, Pastoralreferentin

Ich bin telefonisch (0031-70-3554240) oder per Mail gut zu erreichen und stehe gern persönlich oder telefonisch für Gespräche zur Verfügung!

10.04.2020 Posted by Lydia Bölle

Liebe Mitglieder und Freunde der deutschsprachigen katholischen Gemeinde St. Rafael in Den Haag,
der Karfreitag ist ein stiller, intensiver Tag. Er bedenkt eine der größten Fragen des Menschen: Wo und wer ist Gott angesichts von Leid und Tod?
Mit diesem Rundbrief darf ich Sie einladen …

Im nächsten Post zum Fest der Auferstehung werde ich Ihnen den Link zu einer Videoaufnahme, die unter Beteiligung des PGR und etlicher Gemeindemitglieder entstanden ist, vorstellen. Darin sind Elemente der Osternachtsliturgie enthalten, die Sie einstimmen können und teilhaben lassen an dem, was in dieser Nacht geschah. Freigeschaltet wird das Video am Samstag ab 17.00 Uhr.

Einen gesegneten Karfreitag wünsche ich Ihnen – auch im Namen des Pfarrgemeinderates!
Ihre Lydia Bölle, Pastoralreferentin

Ich bin telefonisch (0031-70-3554240) oder per Mail gut zu erreichen und stehe gern persönlich oder telefonisch für Gespräche zur Verfügung!

08.04.2020 Posted by Lydia Bölle

Liebe Mitglieder und Freunde der deutschsprachigen katholischen Gemeinde St. Rafael in Den Haag,
morgen beginnen die tiefsten und innigsten Tage des Jahres im Leben der Kirche: Gründonnerstag, Karfreitag und Ostern.
Bei allem, was im Augenblick anders ist als in allen anderen Jahren, ist dieses gleich: Wir lassen uns berühren von den letzten Stunden im Leben Jesu. Morgen, am Gründonnerstag, erinnern wir uns daran, dass Sein Tisch gedeckt ist für uns – bis heute, für immer und für jede/n.
Mit diesem Rundbrief darf ich Sie einladen …

Und dann möchte ich Sie darüber informieren, dass P. Kornelius sich in Österreich befindet und es ihm – bei mehrfach versuchten Rückreisen – bisher nicht gelungen ist, die Grenzen zu überwinden. Seit seinem Heimaturlaub Anfang März ist er dort und wird auch über die Kar- und Ostertage nicht nach Den Haag kommen können. Wir freuen uns, wenn die Krise soweit überwunden ist, dass er zurückkehren kann.

Einen gesegneten Tag wünsche ich Ihnen – auch im Namen des Pfarrgemeinderates!
Ihre Lydia Bölle, Pastoralreferentin

Ich bin telefonisch (0031-70-3554240) oder per Mail gut zu erreichen und stehe gern persönlich oder telefonisch für Gespräche zur Verfügung!

04.04.2020 Posted by Lydia Bölle

Liebe Mitglieder und Freunde der deutschsprachigen katholischen Gemeinde St. Rafael in Den Haag,
morgen beginnt die Karwoche – und in der Welt spielt sich das Drama der Tage vom Palmsonntag bis zum Ostermorgen live ab, jeden Tag. Mit diesen Erfahrungen und Bildern im Kopf gedenken wir der Ereignisse in Jerusalem anders als sonst: stiller, einfacher, auch demütiger.
Mit diesem Rundbrief darf ich Sie einladen …

Darüber hinaus können Sie gern gesegnete Palmzweige, die am Sonntag vor dem Rafaelshaus in einem Korb liegen werden, abholen.
Alternativ möchte ich Sie ermutigen, einen Zweig in der Natur oder im eigenen Garten zu pflücken und darüber selbst ein Segensgebet während einer Hausliturgie im Kreis der Familie zu sprechen.
Und dann noch etwas:
Bei allem, was uns »vor Ort« bedrückt, wollen wir auch die Augen und Herzen offen behalten für die Menschen, die anderswo unserer Hilfe bedürfen. Denn, wo vorher schon Not war, ist sie jetzt noch größer. Deshalb möchte ich Sie an dieser Stelle noch einmal an unser Spendenprojekt erinnern. Dadurch, dass die Gottesdienste ausfallen, fehlt die Kollekte, die wir der Destiny Welfare Schule in Malaysia widmen wollen.
Informationen zu dieser Schule und ihrem sozialen Engagement finden Sie auf Facebook.
Über Ihre diesem Zweck gewidmete Spende auf unser Konto:
Kerkgen Deutschsprach Ka, IBAN: NL11ABNA0473318652, BIC: ABNANL2A
würden wir uns sehr freuen. Bitte geben Sie als Verwendungszweck »Spendenprojekt« an.

Einen gesegneten Sonntag wünsche ich Ihnen – auch im Namen des Pfarrgemeinderates!
Ihre Lydia Bölle, Pastoralreferentin

Ich bin telefonisch (0031-70-3554240) oder per Mail gut zu erreichen und stehe gern persönlich oder telefonisch für Gespräche zur Verfügung!

28.03.2020 Posted by Lydia Bölle

Liebe Mitglieder und Freunde der deutschsprachigen katholischen Gemeinde St. Rafael in Den Haag,
es wird immer deutlicher:
Bei der Bewältigung der Corona-Krise geht es nicht um einen Sprint, sondern um einen Langstreckenlauf! Wir brauchen Geduld und Ausdauer!

Erkennbar ist das auch an den neuesten Regelungen, die das Bistum Rotterdam verbindlich erlassen hat: Die Zeit, in der keine öffentlichen Gottesdienste gefeiert werden dürfen, ist noch einmal verlängert worden, und zwar bis zum Pfingstfest (31.5.2020) einschließlich. Auch alle anderen Veranstaltungen der Gemeinde St. Rafael müssen bis zu diesem Zeitpunkt ausfallen.

In dieser besonderen Zeit erlebe ich in unserer Gemeinde jeden Tag Menschen,

  • die versuchen, andere durch Ruhe und Gelassenheit zu stärken,
  • die Zeichen der Verbundenheit und Ermutigung senden,
  • die kreative Ideen entwickeln, um in Kontakt zu bleiben…
Das freut mich sehr und macht dankbar!

Und darauf sei auch noch einmal hingewiesen: Weiterhin gibt es die Möglichkeit, in die Kirche zu kommen – dann allerdings nur allein oder mit Ihrem Partner und/oder euren Kindern.
Ich bin telefonisch (0031-70-3554240) oder per Mail gut zu erreichen und stehe gern persönlich oder telefonisch für Gespräche zur Verfügung!

Ihnen und euch allen herzliche Grüße – auch im Namen des Pfarrgemeinderates!

Ihre Lydia Bölle, Pastoralreferentin

21.03.2020 Posted by Lydia Bölle

Liebe Mitglieder und Freunde der deutschsprachigen katholischen Gemeinde St. Rafael in Den Haag,

die Nachrichten zur Corona-Krise bleiben bedrückend.
Das Bistum Rotterdam hat deshalb die Zeit, in der keine öffentlichen Gottesdienste gefeiert werden dürfen, bis einschließlich Ostermontag (13.4.2020) verlängert.
Und auch alle anderen Veranstaltungen der Gemeinde St. Rafael müssen bis zu diesem Zeitpunkt ausfallen.
Sie können gewiss sein, dass ich in diesen Wochen sehr viel an Sie, an euch denke!
Jeden Tag entzünde ich hier in unserer Kirche eine Kerze und spreche ein Gebet – für Sie – gefühlt mit euch!
Und es besteht auch weiterhin die Möglichkeit, selbst in der Kirche eine persönliche Gebetszeit zu halten – dann allerdings nur allein oder mit Ihrem Partner und/oder euren Kindern.
Ich bin telefonisch (0031-70-3554240) oder per Mail gut zu erreichen und stehe gern persönlich oder telefonisch für Gespräche zur Verfügung!

Zu den Sonn- und Feiertagen sende ich Ihnen und euch in dieser so anderen Fasten- und Osterzeit Gedanken zum Tagesevangelium.
Ihnen und euch allen Gottes Schutz und Segen – auch im Namen des Pfarrgemeinderates!
Bleiben wir in Kontakt!

Ihre Lydia Bölle, Pastoralreferentin

P.S.: Schauen Sie auch gern hier nach Anregungen und Angeboten: https://www.katholisch.de/artikel/5031-live-auf-katholischde.

14.03.2020 Posted by Lydia Bölle

Trotz – oder auch wegen – der krisenhaften Situation durch das Corona-Virus ist es uns wichtig, dass die vertrauten Räume des Gebetes zugänglich sind.
Wenn Sie den Wunsch haben, in unserer Kirche St. Rafael ein persönliches Gebet zu halten, eine Kerze zu entzünden…, dann melden Sie Ihr Interesse gern telefonisch (+31-70-3554240) oder per Mail an. Die Kirche wird dann für Sie geöffnet.
Bitte kommen Sie nicht in Gruppen, sondern allein oder mit Partner*in/Kind(ern).
Darüber hinaus stehe ich auch persönlich oder telefonisch für Gespräche zur Verfügung.
Mit allen guten Wünschen und in Verbundenheit

Ihre Lydia Bölle, Pastoralreferentin

13.03.2020 Posted by Lydia Bölle

Liebe Mitglieder und Freunde der deutschsprachigen katholischen Gemeinde Den Haag,

im Einklang mit den Vorgaben des Bistums Rotterdam müssen aufgrund der COVID-19 Pandemie alle Gottesdienste am Sonntag und Donnerstag bis einschließlich 31. März 2020 abgesagt werden.
Auch alle anderen geplanten Veranstaltungen sind abgesagt, wie zum Beispiel: Kinderbibeltag (14.3.), Firmvorbereitung (18.3.), Ministrantentreffen (20.3.), Pfarrversammlung (22.3.) und Taizégebet (27.3.).
Wir werden Sie auf dem Laufenden halten, wann und in welchem Umfang unsere Aktivitäten wieder aufgenommen werden können.
Beten wir gemeinsam für alle Kranken und für die Gesundheit aller Gemeindemitglieder sowie unserer Familien und Freunde!
In der Hoffnung, bald wieder gemeinsam Eucharistie feiern zu können
Der Pfarrgemeinderat